Monat: Juli 2016

Welche Eigenschaften hat das Legierungselement Mangan auf die Werkstoffeigenschaften?
Ratgeber, Werkstoffe und deren Eigenschaften

Welche Eigenschaften hat das Legierungselement Mangan auf die Werkstoffeigenschaften?

Mangan Mn: in Verbindung mit Schwefel werden Mangansulfide gebildet (MnS); die Folge: Festigkeit, Härte und Härtbarkeit sinken. Mangan verhindert, dass der Schwefel unerwünschte Verbindungen mit Eisen zu Eisensulfid eingeht (FeS) Eisensulfid führt zu Rotbruch des Materials Rotbruch = Aufbruch des rotglühenden Stahls (800 – 1000°C) beim Verformen Mangan erweitert das […]

Welche Auswirkungen hat das Legierungselement Silizium auf die Werkstoffeigenschaften?
Werkstoffe und deren Eigenschaften

Welche Auswirkungen hat das Legierungselement Silizium auf die Werkstoffeigenschaften?

Silizium Si: desoxydiert den Stahl; Es entsteht SiO2 (Silziumdioxyd) das sich  meist mit anderen Oxiden (FeO – Eisenoxid, MnO Manganoxid ,…) zu harten und spröden Gefügebestandteilen, Silikate genannt, verbindet erhöht die Festigkeit und Härte verringert die Bruchdehnung, das Material wird spröde! verringert die Schweißbarkeit des Werkstoffes

Welche Auswirkungen hat das Legierungselement Schwefel auf die Werkstoffeigenschaften?
Werkstoffe und deren Eigenschaften

Welche Auswirkungen hat das Legierungselement Schwefel auf die Werkstoffeigenschaften?

Schwefel S: verbessert die Zerspanbarkeit, dies führt zu kurzbrüchigen Spänen, da MnS (Mangangsulfid) den Werkstoff spröde macht, siehe auch deren Einflüsse im Automatenstahl verbindet sich mit Eisen (Fe) zu Eisensulfid (FeS ) – Daraus resultiert eine mögliche Rotbruchgefahr; noch reaktiver mit Mangan, es kommt zur Bildung von Mangansulfid ( MnS ), dies wiederum […]