Nur für gewerbliche Kunden!

In 3 Klicks zum fertigen Bauteil.

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Haben Sie Fragen zu PART FACTORY? Hier finden Sie Antworten!

Allgemeine Fragen

1. Wann entstehen für mich Kosten?

Eine Anfrage für eine Auftragsfertigung ist stets kostenlos. Kosten entstehen nur nach einer ordnungsgemäßen Bestellung.

Erst wenn Sie ein von uns an Sie gerichtetes Angebot in Ihrem Kundenbereich per Klick des Buttons „Jetzt kostenpflichtig bestellen!“, dann buchen Sie die Auftragsfertigung verbindlich.

2. Wie hoch sind die Versandkosten?

Die Versandkosten innerhalb der europäischen Wirtschaftsunion sind bei uns bereits inklusive. Damit Ihre Bauteile garantiert unversehrt ankommen, verpacken wir Ihre Ware hochwertig und fachgerecht. Unser professioneller Logistikpartner UPS stellt Ihnen die Ware umgehend zu. Sie erhalten bereits mit dem Verlassen der Ware bei PART FACTORY eine E-Mail inklusive UPS „Tracking Code“. So können Sie Ihre Ware haargenau verfolgen und Ihren Wareneingang präzise informieren.

3. Kann ich als Privatperson PART FACTORY nutzen?

Nein, leider nicht. Wir akzeptieren aufgrund rechtlicher Vertragsbedingungen nur gewerbliche Kunden für eine Auftragsfertigung und bitten um Ihr Verständnis. Bitte bestellen Sie die Ware über ein Unternehmen! Wir danken für Ihr Interesse und hoffen Sie bald als unseren gewerblichen Kunden begrüßen zu dürfen.

4. Kann ich aus allen Ländern bei PART FACTORY bestellen?

Es können nur gewerbliche Kunden aus den 18 Euro Ländern bei partfactory.com eine Auftragsfertigung bestellen, darunter zählen Belgien, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Lettland, Luxemburg, Malta, die Niederlande, Österreich, Portugal, Slowakei, Slowenien, Spanien und Zypern.

 

Zur Anfrage

5. Wie lange dauert es, bis ich ein Angebot bekomme?

Das geht ziemlich schnell. Wir prüfen Ihre Zeichnung auf Vollständigkeit, suchen die für Ihren Auftrag passende Fertigungskapazität und ermitteln den Preis nach Vorgabe Ihrer Lieferzeit. Dies kann bis zu 3 Werktage dauern.

6. Welche Kriterien muss die Zeichnung erfüllen, damit ich ein Angebot erhalte?

Beschreiben Sie Ihre Qualitätsanforderungen in einer technisch eindeutigen und vollständigen Zeichnung nach DIN-ISO Standard bzw. EN-Zeichnungs-Norm.
Nach Erhalt der Zeichnung prüfen wir diese und beschreiben etwaige Unvollständigkeiten in einer Antwort-Email. Ist die Zeichnung unvollständig, so können wir Ihnen leider kein Angebot zukommen lassen und bitten um Ihr Verständnis.

7. Warum wird meine Zeichnung abgelehnt?

Weil Sie nicht dem DIN-ISO Standard bzw. der EN-Zeichnungs-Norm für Fertigungszeichnungen metallischer Bauteile entspricht. Sobald auch nur eine Zweideutigkeit existiert kann ein Bauteil leider nicht mit 100%iger Sicherheit korrekt für Sie hergestellt werden. Typisch deutsch? Ja, stimmt … nur das Beste für Ihre und unsere Qualitätsansprüche.

8. Warum kann ich keinen früheren Wunschliefertermin auswählen?

Aufgrund der Vielzahl von Bestelleingängen müssen wir zunächst die zu Ihrer Anfrage exakt passenden Fertigungskapazitäten (Maschinen, Bediener, Werkzeuge, Bauteilmaterial, Fertigungsplanung, etc.) ermitteln, buchen, belegen und nachbereiten. Ihr Qualitätsanspruch für eine Auftragsfertigung erfordert hierbei die nötige Zeit. Um keine Fehler zu machen, müssen prüfbare Prozeduren existieren. Hier haben wir die Besten für Ihre Auftragsabwicklung ausgesucht.
Aktuell existiert noch keine „Speed-Line“ in der Ihre EILAUFTRÄGE bevorzugt abgearbeitet werden können. Sobald wir dies anbieten können werden wir Sie gerne informieren.

9. Kann ich die Stückzahl in der Anfrage korrigieren?

Nein, hierzu bitten wir Sie eine neue Anfrage einzustellen.

10. Gibt es einen Mengenrabatt?

Alle Anfragen werden unabhängig voneinander bearbeitet. Das Ihnen gemachte Angebot ist nicht verhandelbar. Sollten wir Sie als einen Kunden mit starkem Umsatzwachstum identifizieren, werden wir gemäß Ihren Umsatzgrößen preisliches Entgegenkommen automatisch in den Angeboten berücksichtigen. Ihr Kundenbetreuer hat die von Ihnen getätigten Geschäfte alle im Blick und ist stets bemüht Ihnen das preislich, qualitativ und hinsichtlich der Lieferzeit beste Angebot für eine Auftragsfertigung zu unterbreiten.

11. Kann ich meine Anfrage zurückziehen / löschen?

Anfragen sind stets kostenfrei und werden von uns in jedem Falle beantwortet. Möchten Sie Ihre Anfrage trotzdem zurückziehen oder löschen, erreichen Sie uns unter +49 (0) 2273 / 95 373 62.

 

Zum Auftrag

12. Wie kann ich bei PART FACTORY bezahlen?

Sie können Ihre Auftragsfertigung mit allen europaweit akzeptierten Visa- und MasterCard Kreditkarten, mit PayPal sowie Sofortüberweisung, giropay, iDEAL, eps und per Rechnung bezahlen. Weitere Informationen zur den Zahlungsmöglichkeiten finden sie hier Zahlungsmöglichkeiten.

13. Wann erhalte ich eine Auftragsbestätigung?

Diese erhalten Sie sofort nach Ihrer Onlinebestellung Ihrer Auftragsfertigung per E-Mail und können Sie jederzeit im Online-Portal einsehen und herunterladen. Wichtig: Die im Onlineformular eingetragene E-Mail-Adresse muss korrekt geschrieben sein

14. Wie steht es um die Qualitätskontrolle?

Qualität der Bauteile ist unser höchstes Ziel; „Made in Germany – halt“. Daher prüfen wir Ihre Zeichnung auf mögliche Fehler und unsere Bauteile vor Verlassen der Fertigung. Allerdings obliegt die finale Bauteilprüfung Ihnen als Kunden. Nur Sie können entscheiden ob das Bauteil all Ihren Wünschen entspricht. Hierzu gewähren wir Ihnen eine Reklamationsfrist von 14 Werktagen nach Erhalt der Ware. (siehe auch „Wie reklamiere ich eine Sendung?“)

 

Zur Reklamation /Stornierung

15. Wie reklamiere ich eine Sendung?

Sofern Sie von uns Ware erhalten haben, die nicht den in Ihrer Fertigungszeichnung gemachten Angaben entspricht ist ein Reklamation berechtigt. Den Reklamationsvorgang können Sie in Ihrem Kundenbereich starten.
Bei Eingang Ihrer Reklamation prüfen wir Ihren Reklamationsanspruch und bessern sofort nach, falls das Bauteil nicht Ihrer Fertigungszeichnung entspricht. Bitte beschreiben Sie hierzu Ihren Reklamationsanspruch im Kommentarfeld des Reklamationsvorgangs in Ihren Kundenbereich. Je genauer Sie den Fehler beschreiben können umso besser und schneller können wir Ihnen helfen.
Sind Reklamationsansprüche allerdings unberechtigt, so müssen wir Ihnen leider die zusätzlichen Prüfaufwände in Rechnung stellen und bitten um Ihr Verständnis. Bitte beachten Sie hierbei stets, dass Prüfaufwände mit bis zu 75,- €/h Lohnkosten zzgl. etwaiger Gebühren zur Nutzung von Sondermesswerkzeugen und -geräten verbunden sein können.

16. Wie kann ich einen Auftrag stornieren?

Wenn Sie einen Auftrag stornieren wollen, dann können Sie dies auf drei Arten machen:
- per E-Mail an service@partfactory.com
- per Fax an die +49 (0) 2273 / 95 373 68 oder
- per Brief an die folgende Adresse
Grindaix GmbH
Marie-Curie-Str. 8
50170 Kerpen

Jede Stornierung muss schriftlich erfolgen. Bitte geben Sie immer ihre Kundennummer und die Bestellnummer an.

 

Haben Sie weitere Fragen?

Wenn Sie Ihre Frage nicht gefunden haben, kontaktieren Sie uns. Wir helfen Ihnen gerne weiter.
Sie erreichen uns per E-Mail service@partfactory.com oder telefonisch unter +49 (0) 2273 / 95 373 62 (Werktags von 8 - 17 Uhr).

 

Passwort vergessen?

Geben Sie bitte ihre E-Mail Adresse ein. Sie erhalten automatisch ein neues Passwort per E-Mail.

* Pflichtfeld